Ein Schlückchen mit guten Freunden

Teil 17: Heute gibt es einen feinen Roten aus Umbrien in den Markthallen

image_pdfimage_print

PR – 30 Jahre Markthallen Wasserburg – über die Geschichte des Feinkostladens im Herzen der Altstadt haben wir bereits berichtet. Auch die nächsten Monate halten Andi Ass und seine Familie zahlreiche Jubiläumsangebote parat. Darunter auch viele erlesene Weine, die dieser Tage die Redaktion der Wasserburger Stimme schon mal kosten durfte. Heute: Der „Rosso di Boldrino DOC – La Querciolana “ aus Umbrien …

Dazu schreibt Andi Ass: >> Das Anbaugebiet liegt im Süden des Trasimener Sees, unweit des hübschen Ortes Panicale. Dort liegt das Weingut  „La Querciolana“. Das Anbaugebiet heißt „Colli del Trasimeno“ – also der Hügel des Trasimener Sees. Die Rotweine aus dieser Region grenzen an das Anbaugebiet „Vini nobile de Montepulciano“ an und ähneln diesem durchaus.

Kellerei: Vor 80 Jahren erwarb die aus Norditalien stammende Familie Carra das Anwesen „La Querciolana“ nebst dazugehörenden Rebbergen. Im Laufe vieler Jahre ist aus dem alten Gebäudekomplex ein bestens ausgestatteter „Agriturismo“ und ein moderner Weinkeller entstanden. Auch viele der heute 18 Hektar umfassenden Rebbestände wurden inzwischen erneuert,

Rebsorten: Wichtigster Bestandteil ist die hochwertige Sangiovese-Traube. Dazu kommt etwas Gamay. Diese rote Sorte ist im Beaujolais heimisch und dort Hauptbestandteil des Beaujolais Nouveau.

Charakter: Helles, strahlendes Rubinrot. Im Duft Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren mit blumigen Anklängen und einer zart-würzigen Note. Am Gaumen feiner Fruchtextrakt von mittelkräftiger Struktur und eher verhaltenem Taurin.

Passt zu: Antipasti auf Fleischbasis, Pizza, Pasta aller Art,sowie Geflügel und reifem Hartkäse. Ideale Trinktemperatur: 16 Grad.

Haltbarkeit. Lagerung: Macht schon als junger Wein große Trinkfreude und kann ohne weiteres noch zwei bis vier Jahre gelagert werden.

Per il benessere! <<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.