Ein Punkt gegen die bislang Ungeschlagenen

Rott muss sich gestern abend mit einem 0:0 zufrieden geben - Gelb-rot für Riedl

image_pdfimage_print

RottRott – Von Land unter wurden die Spieler in Rott zum Glück gerade noch mal verschont bei der früh angesetzten Kreisklassen-Partie am gestrigen Freitagabend. Und ein Unentschieden gegen einen bisher ungeschlagenen Gegner Waldhausen – das ist jetzt auch nicht das Allerschlechteste. 150 Zuschauer sahen zwar am Ende ein torloses Remis, doch die Punkteteilung geht schon in Ordnung. Kurz vor knapp war der Gastgeber auch nur mehr zu Zehnt, da Korbi Riedl noch gelb-rot sah – und wie schnell geht in den Schlussminuten dann auch noch dieser eine Punkt verloren. Wer weiß schon, wie wichtig der mal am Ende sein wird …

So wurde gestern in Rott gespielt – links Rott, rechts Waldhausen – Quelle bfv:

 

Christoph Lindauer 1 1 Christian Reiter
Moritz Glueck 3 2 Patrick Leupoldt
Sebastian Baranowski 4 3 Michael Kirmaier
Andreas Zimpel 5 6 Alexander Mitter
Tobias Ganslmeier 6 8 Sebastian Rost
Nicolas Straub 8 9 Martin Lochner
Thomas Schuessler 9 10 Elvis Nurikic
Lukas Maierbacher 10 11 Thiemo Leupoldt
Sebastian Dietz 12 12 Richard Hauser
Korbinian Riedl 14 13 Christian Hellmeier
Franz Stubenrauch 15 23 Hans Zieglgansberger
Ersatzbank
Janosch Oroshi 2 15 Max Kettenberger
Florian Maierbacher 7 18 Andreas Hilger
Marco Voglrieder 11 19 Martin Kirmaier
Andreas Schuessler 13
Trainer
Franz Voglrieder Nurikic Elvis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.