„Nettes WC“ für Wasserburg

Besonderer Service für Gäste: Kostenlose Toiletten-Nutzung in vier Lokalen

image_pdfimage_print

Für mehr Attraktivität und Kundenfreundlichkeit gibt es von jetzt an ein „Nettes WC“ in Wasserburg! Mit Unterstützung der Stadt hat der Wirtschafts-Förderungs-Verband vier Lokale in der Altstadt gefunden, die sich an diesem besonderen Service beteiligen und künftig ihre Kunden-Toiletten kostenlos der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen:

Das Restaurant „La Famiglia“ in der Ledererzeile, der „Wasserburger Bohnenröster“ am Marienplatz, die „Wasserburger Backstube“ in der Hofstatt und das „Café Central“ in der Herrengasse bieten von nun an das „Nette WC“ für Besucher und Kunden an.

Unser Titelbild (von links): Kathi Heinrich (Café Central), Bürgermeister Michael Kölbl, Klaus Rottenwalter für den WFV, Christine Deliano (Backstube), Manuela Rechenauer (Bohnenröster). 

Durch die verschiedenen Standorte wird somit die Kundenfreundlichkeit der Stadt deutlich erhöht.

„Das Thema der öffentlichen Toiletten beschäftigt uns schon seit vielen Jahren“, so Bürgermeister Michael Kölbl (links) bei einer Pressekonferenz zum „Netten WC“ am heutigen Vormittag.

Obwohl die Stadt bereits öffentliche Toiletten im Rathaus, am Gries, im Friedhof und in den Parkhäusern anbietet, ist die Nachfrage nach gewissen „Örtchen“ in der Altstadt sehr groß.

Klaus Rottenwalter, Vorstandsmitglied des WFV, hatte mit den betreffenden Lokalbetreibern die Vorgespräche zum „Netten WC“ geführt und freut sich, dass die Beteiligung an der Aktion so groß ist: „Es ist alles bestens gelaufen!“

„Nettes WC“ – Dieses Schild signalisiert Besuchern und Wasserburgern künftig, welche Lokale an der Aktion teilnehmen und kostenlose Toiletten-Nutzung anbieten. Das Design hat Andreas Hiebl von der Stadt Wasserburg eigens für die Aktion gestaltet.

Um den erhöhten Reinigungsaufwand der beteiligten Lokale decken zu können, beteiligt sich die Stadt mit einem kleinen, monatlichen Zuschuss. HF


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „„Nettes WC“ für Wasserburg

  1. A Ramerberger

    Des is a guade Sach 👍🏻

    24

    3
    Antworten
  2. Sollte eigtl selbstverständlich sein.

    1

    1
    Antworten