Ein kräftiges „Hül Jo Düüü Rüüüü“

Jodeln bis das Zwerchfell kribbelt am Samstag im Bauernhausmuseum Amerang

image_pdfimage_print

jodeln„Alperer, Alperer, ho!“ Jodeln bis das Zwerchfell kribbelt – das gibt’s am kommenden Samstag, 29. Oktober, ist ab 14 Uhr mt dem bekannten Jodellehrer Josef Ecker aus Bergen im Bauernhausmuseum in Amerang. Vieles gelingt in der Gruppe leichter, so auch das Jodeln. Nach dem Aufwärmen der Stimmbänder, testen die Teilnehmer im Vierseithof aus Bernöd den Klang der eigenen Brust- und Falsettstimme. Gemeinsam intonieren sie bekannte Silbenfolgen wie „ho-la-di-o“ oder ein kräftiges „Hül Jo Düüü Rüüüü“. Die Jodelrufe erläutert der Experte …

… kurzweilig mit Anekdoten, Sagen und Geschichten aus der Alpenwelt. Ein Nachmittag voller Lebenslust erwartet die sangesfreudigen Teilnehmer im Bauernhausmuseum Amerang.

Keine Anmeldung erforderlich – es ist der Museumseintritt zu zahlen.

Weitere Informationen im Internet: www.bhm-amerang.de oder unter 08075 / 91 509 11.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.