Ein Hauch von Zirkus und jede Menge Spaß

Erster Kinderfasching im Albachinger Bürgersaal ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

Pünktlich um 14 Uhr hatten sich alle Plätze gut gefüllt, beim ersten Oibichner Kinderfasching im Bürgersaal. So konnte Jennifer Vauquez-Peralbo mit ihrer Zumbagruppe den Kinderfasching mit einer Polonaise eröffnen. Als alle Kinder „eingesammelt“ waren, führte Jenni mit ihren Zumbamädels mehrere flotte Tanzeinlagen auf und brachte so von Anfang an Partystimmung in den noch vom Theaterball stimmungsvoll dekorierten Saal.

Nach einer kurzen Verschnauf- und Tanzpause, kam es schon zum nächsten Programmpunkt: Markus Königseder, alias „Marc“, führte die Kinder und auch die Erwachsenen mit seinem Showprogramm einmal quer durch die Zirkuskiste. Neben spannenden Darbietungen, gab es auch einige Mitmachgelegenheiten für kleine und große Gäste.

Im Anschluss durften sich dann noch alle Kinder eine Luftballonfigur abholen, und aufgrund des großen Zulaufes, formte Marc bis zum Ende der Veranstaltung Figuren, bis seine Finger bluteten. Einen weiteren Höhepunkt, und gleichzeitig Abschluss der Veranstaltung, gestalteten die „Carambas“ aus Haag. Die Kinder-, und im Anschluss die Jugendgruppe der Garde zeigten auf der Bühne ein tolles Programm, welchen alle Kinder gespannt folgten.

Natürlich gab es zwischendurch mehrere Gelegenheiten für die Kinder, sich Süßigkeiten zu ergattern, zu tanzen und sich vom Bürgersaal-Wirt und seinem Team sowie den Kuchenverkäuferinnen  kulinarisch versorgen zu lassen.

Am Ende durften alle Beteiligten auf eine rundherum gelungenen Kinderfasching zurück blicken. Die Veranstalter bedankten sich abschließend bei den zahlreichen fleißigen Helfern. Man freut sich schon auf den nächsten Kinderfasching. JVR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.