Ein filmisches Gedicht

Unser Kino-Tipp: „Middle of the Moment" - Reise zu den wilden Tuareg-Nomaden

image_pdfimage_print

Im Rahmen der Filmreihe Werkschau Nicolas Humbert zeigt das Wasserburger Kino in der nächsten Woche am Aschermittwoch dessen Werk „Middle of the Moment“. Sie waren verwundert über die Schönheit der Reise, die sie bis ans Ende des Lebens führte – das steht auf einem namenlosen Grab eines Pariser Friedhofs und gab zwei Filmemachern Anlass und Motto zu einer filmischen Reise zu den wilden Tuareg-Nomaden in den Weiten der Sahara …

… mit den Artisten des französischen Zirkus „Cirque O“ und dem Dichter Robert Lax.

Ein filmisches Gedicht ist das Werk der experimentellen Filmemacher Nicolas Humbert und Werner Penzel, bei dem ätherische, schwarzweiß fotografierte Bilder mit der Musik von Fred Frith zu einer Einheit verschmelzen.

Deutschland/Schweiz

1995

FILMREIHE Werkschau Nicolas Humbert

REGIE Nicolas Humbert, Werner Penzel

DARSTELLER Robert Lax, Aghali ag Rhissa, Johann le Guillerm

MUSIK Fred Frith

AB 0 JAHRE

LÄNGE 80 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg bis zum Faschingssonntag:

Donnerstag 23.02
18.00 UHR Mein Blind Date mit dem Leben
18.15 UHR Was hat uns bloß so ruiniert?
20.15 UHR T2: Trainspotting
20.30 UHR Der Eid
Freitag 24.02
15.25 UHR Timm Thaler
15.30 UHR Bibi & Tina – Tohuwabohu total!
17.45 UHR Mein Blind Date mit dem Leben
18.15 UHR Wir sind die Flut
20.15 UHR T2: Trainspotting
20.30 UHR Was hat uns bloß so ruiniert?
22.30 UHR T2: Trainspotting
22.45 UHR Der Eid
Samstag 25.02
13.15 UHR Bibi & Tina – Tohuwabohu total!
13.20 UHR Timm Thaler
15.25 UHR Timm Thaler
15.30 UHR Bibi & Tina – Tohuwabohu total!
17.45 UHR Mein Blind Date mit dem Leben
18.15 UHR Junction 48
20.15 UHR T2: Trainspotting
20.30 UHR Was hat uns bloß so ruiniert?
Sonntag 26.02
11.00 UHR Die Reise mit Vater
11.01 UHR Paula
17.45 UHR Was hat uns bloß so ruiniert?
18.15 UHR Wir sind die Flut
20.15 UHR T2: Trainspotting
20.30 UHR Der Eid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.