Ein Fest für den Jugend-Sport!

Turnier um den Firma-Edling-Cup ein absolutes Highlight in der Heimat - Alle Bilder

image_pdfimage_print

bambini

Im Zeichen der Jugend stand der Edlinger Lindenpark wieder als Austragungsort des beliebten Firma-Edling-Cups. Gemeinsam mit den Edlinger Gewerbetreibenden richtete die Nachwuchsabteilung des DJK-SV Kleinfeldturniere für F1-, F2- und G-Junioren aus. Spannende Spiele, beste sommerliche Bedingungen, eine gute Organisation und spendable Sponsoren wie Besucher machten das Turnier zu einem absoluten Highlight im Heimat-Nachwuchs-Fußball …

Der Vorstand der Gewerbetreibenden – Herbert Rothbucher – lobte das Engagement der Kinder und aller Organisatoren. Gleichwohl bedankte er sich für die große Unterstützung der Edlinger Unternehmer.. Neben einer finanziellen Zuwendung konnte Edlings Sportverein nämlich zudem jede Menge Ausrüstungsgegenstände, wie Bälle und eine mobile Ersatzbank, entgegen nehmen.

Auf diesem Weg bedankt sich der Sportverein Edling noch einmal ganz herzlichst dafür! 

Seit einigen Jahren schon ist dieses Fußballwochenende um den Firma-Edling-Cup ein fester Bestandteil im Terminplan. Fleißig sammeln die Unternehmer Spenden für den Sportlernachwuchs ein oder wirken selbst bei der Organisation der Veranstaltung mit.

Zum sportlichen Geschehen:

Losgelegt wurde mit einem Turnier für F2-Junioren. Aufgeteilt in zwei Gruppen wurden zunächst die Gruppensieger ausgespielt.

In der Gruppe A gaben der TSV Soyen und der TSV Wasserburg den Ton an. Letztgenannter konnte dank der besseren Tordifferenz diese Gruppe als Erster abschliessen. Nach dem TSV Soyen belegte Edling 1 den dritten Rang vor dem TSV Babensham.

In der Gruppe B war der TSV Haag die tonangebende Mannschaft. Alle drei Spiele wurden gewonnen! Die darauffolgenden Plätze belegten der SV Vogtareuth, DJK-SV Edling 2 und der SV Ramerberg. Die Halbfinalspiele Wasserburg gegen Vogtareuth und Haag gegen Soyen mussten per Acht-Meter-Schiessen ausgefochten werden. Für das Finale qualifizierten sich dann der SV Vogtareuth und der TSV Haag. Das Haager Team war aber beim 5:1 Sieg auch hier nicht zu schlagen – der Turniersieg ging daher verdient nach Haag. Platz Drei belegte der TSV Soyen vor den Innstädtern aus Wasserburg. Guter Fünfter wurde Edling 2 vor Edling 1. Siebter wurde der SV Ramerberg vor dem gut mitspielenden Mädchenteam des TSV Babensham.

Turnierstatistik

Kein Ball wurde verloren gegeben…
Herbert Rothbucher ehrt Sieger …

F1- und G-Juniorenturniere

Gegen Mittag starteten dann die F1-Junioren und die Bambini-Kicker durch. Im Gruppenmodus Jeder gegen Jeden sollten die vermeintlichen Sieger ausgespielt werden. Dass es bei den kleinsten Nachwuchskicker keine Verlierer gibt, sei nur nebenbei erwähnt …

F1-Sieg geht nach Babensham

In der F1-Gruppe lieferten sich der Gastgeber aus Edling und der TSV Babensham ein heißes Duell. Beide Teams blieben zunächst siegreich, bis das unmittelbare Duell über den Turniersieger entscheiden sollte. Im vorgezogenen Endspiel – der drittletzten Partie des Turniers – siegten dann die Babenshamer denkbar knapp mit 2:1!

Ungeschlagen wurde damit der TSV Babensham Turniersieger vor dem DJK-SV Edling. Guter Dritter wurde der FC Maitenbeth vor den Teams aus Haag, Eiselfing und Steinhöring.

Turnierstatistik

Edlinger Bambini-Kicker gewinnen Heimturnier (Foto ganz oben)

Dominator beim Turnier der G-Junioren -der jüngsten Altersgruppe im Fußballgeschehen war der Gastgeber aus Edling. Alle Partien konnten meist überlegen gewonnen werden! Es musste kein einziger Gegentreffer hingenommen werden!

Ledglich beim vorentscheidenden Spiel gegen den späteren Vize-Sieger TSV Eiselfing kam etwas Endspielstimmung auf. Dieses Match konnten jedoch auch die Ebrachtaler – wenn auch knapp – mit 1:0 für sich entscheiden.

Die Zweite der Edlinger wurde noch Dritter vor den Teams aus Maitenbeth und Ramerberg. Die Edlinger F-Mädels mischten auch toll mit, verloren ihre Spiele aber denkbar knapp gegen die männliche Konkurrenz.

Turnierstatistik

Alle Bilder – bitte auf das Fotoalbum klicken:

Fotoalbum

Quelle: DJK-SV-Edling

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.