Ein Fest am Container in Forsting

... als ein Fest der Begegnung - Viel Freude für Jung und Alt - Kinderschminken der Hit

image_pdfimage_print

15

Die Musik hörte man schon von weitem und fröhliches Kinderlachen – ein Fest der Begegnung wurde gefeiert am Flüchtlings-Container in Forsting! Der Helferkreis hatte dazu gemeinsam mit den dort lebenden Familien aus den verschiedensten Ländern herzlichst eingeladen. Einige Nachbarn kamen und auch Pfaffings Bürgermeister Lorenz Ostermaier. Alle Kinder konnten sich bei Spielen und beim Basteln amüsieren. Viel Spaß hatten die Jüngsten vor allem auch dank des Kinderschminkens mit Monika Baierl (unser Foto) und Sabine Reihofer. Die Familien, die seit Monaten nun im Container in Forsting gemeinsam leben, hatten das Fest gerne um kulinarische Köstlichkeiten …

2

… aus ihrer Heimat bereichert – ebenso wie der Pfaffinger Helferkreis eigens bayerische Spezialitäten mitgebracht hatte. Unsere Bilder …

Fotos: Renate Drax

8

[FinalTilesGallery id=’549′]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Ein Fest am Container in Forsting

  1. Ein Wasserburger

    Ein schönes Projekt zum gegenseitigen Kennenlernen ohne Ressentiments und Vorurteile. So sieht ein Beitrag zu gelungener Integration in Bayern aus.

    31

    28
    Antworten
    1. Was haben denn bitte die schon wieder zu bemängeln, die diesen Kommentar mit ‚Daumen runter‘ bewertet haben?

      19

      15
      Antworten
      1. Was erwarten Sie von dem braunen Pack? Das will ja gerade die Integration verhindern, das Ziel ist Abschiebung um jeden Preis.

        13

        19
        Antworten