Ein Ehrenamt seit sechs Jahrzehnten!

Gemeindebücherei Sankt Rupert in Eiselfing von Bayernwerk AG ausgezeichnet

image_pdfimage_print

Seit mehr als unglaublichen sechs Jahrzehnten gibt es die stets ehrenamtlich geführte Gemeindebücherei Sankt Rupert in Eiselfing! Im Rahmen eines Wettbewerbs der Bayernwerk AG wurde das Team rund um Monika Freiberger nun mit dem „Lesezeichen 2017“ ausgezeichnet. Unser Foto zeigt von links Sieglinde Meltl, Martina Niederlechner und Monika Freiberger vom Eiselfinger Büchereiteam mit Armin Irlbeck, Bayernwerk-Kommunalbetreuer. Neben einem Gutschein für Bücher und neue Medien in Höhe von 1.000 Euro umfasste der Preis …

… auch Buchaufkleber, Lesezeichen, Tragetaschen sowie einen gemütlichen Sitzsack für den Jugendbereich der Bücherei.

„Wir danken den Mitarbeiterinnen, die sich mit ihrer Arbeit für die Leseförderung einsetzen. Die Fähigkeit zu lesen und sich dadurch komplexe Sachverhalte zu erschließen, ist grundlegend für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen“, betonte Armin Irlbeck bei der Scheckübergabe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.