Edlings U15 hat’s geschafft: Meister und Aufstieg!

Große Freude samt Weißbier-Dusche für Coach Martin Bacher - 48 Tore von Niclas

image_pdfimage_print

Jubel 1Edling – Die Freude war groß auf dem Edlinger Sportplatz – samt Weißbier-Dusche für Trainer Martin Bacher! Die U15 des DJK SV Edling hat es geschafft: Den Meistertitel und den Aufstieg in die Fußball-Kreisklasse! Am letzten Spieltag mit einem 6:0 gegen die JFG Mangfalltal-Maxlrain. Das Besondere: Das junge Team vom Trainergespann Martin und Philipp Bacher holte sich den Titel vor der hochfavorisierten U15 II vom Deutschen Fußball-Internat Bad Aibling. Der direkte Vergleich sprach am Ende für Edling. 103:18 Tore die Traum-Bilanz! Überragend: Niclas Liebig, der 48 Treffer erzielte gefolgt von Stephan Bacher (links), der 18mal ins Netz traf. Und so glücklich feiert eine U15 …

Jubel 3

Jubel 13

Die beiden Trainer wurden in ihrer Arbeit engagiert unterstützt von Dr. Stefan Schweitzer. Es gab insgesamt 18 Siege, nur ein Unentschieden und eine Niederlage!

Jubel 11Martin Bacher und sein 18-jähriger Sohn Philipp (rechts), selbst leidenschaftlicher Fußballer in der A-Jugend und zudem ausgebildeter und aktiver Schiri, trainierten die U15 in dieser Saison gemeinsam, in der der 14-jährige Stephan Bacher – Sohn bzw. Bruder – die Nummer neun trug. Familien-Engagement pur!

Und ein sehr schönes Beispiel für erfolgreiche Jugendarbeit in einem Verein!

 

jubel 10

Foto oben: Edlings Nachwuchs-Torjäger im Doppelpack. 48 Treffer erzielte die Nummer 2 – Niclas Liebig – in dieser Saison der U15 und 18 Tore steuerte Stephan Bacher (links im roten Dress) bei. Insgesamt waren es am Ende 103 Tore des Bacher-Meisterteams.

Jubel 16

Und so spielte Edlings C-Jugend am letzten Spieltag (linke Spalte – Quelle bfv):

Startaufstellung
Rudolf Böhm 1 1 Yannic-Thomas Petrasek
Niclas Liebig 2 2 Lukas Kastenmüller
Christoph Gablik 4 3 Leonhard Sewald
Philipp Merkl 5 4 Matthias Viehauser
Bernhard Bürgmayr 6 5 Stefan Sedlmaier
Philipp Uschold 7 6 Daniel Ahlheit
Stephan Bacher 9 7 Johannes Vogel
Simon Rossrucker 10 8 Julian Schamböck
Dominik Krüssmann 11 9 Niklas Schäffler
Michael Bürgmayr 13 10 Maximilian Schmitz
Konstantin Schweitzer 15 14 Domenic Niggl
Ersatzbank
Daniel Maier 3 12 Esref Koc
Michael Huber 8 13 Sam van Medegael
Jonas Elia 12 15 Janis Herger
Tim Feraschin 14

Im Team fehlten beim finalen Showdown Benedikt Arndt und Paul Grasenkow.

Die Spielgemeinschaft Albaching/Forsting holte Rang drei!

Die Abschlusstabelle der C-Junioren

1 DJK SV Edling 20 18 1 1 103 : 18 85 49
2 DFI Bad Aibling 2 20 18 1 1 101 : 13 88 49
3 (SG) Albaching/​Forsting 2 n.a. 20 14 0 6 84 : 37 47 39
4 JFG Mangfalltal-Maxlrain II 20 14 0 6 61 : 32 29 39
5 (SG) Aßling/​Ostermünchen/​Emmering 2 20 10 1 9 33 : 47 -14 25
6 SV DJK Kolbermoor 2 n.a. 20 7 3 10 42 : 46 -4 23
7 JFG Markt Bruckmühl Mangfall 2 20 6 1 13 37 : 88 -51 16
8 TuS Großkarolinenfeld 2 20 4 1 15 21 : 64 -43 10
9 Türk S Rosenheim 20 3 2 15 14 : 76 -62 8
10 SC HÖHENRAIN 20 2 2 16 14 : 89 -75 7
11 DJK SB Rosenheim 2 a.K. o.W. 20 7 2 11 0 : 0 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.