Edling kampfstark: Sieg trotz Unterzahl

Zenga-Team gelang es, in den heftigen Schlussminuten noch eins drauf zu setzen

image_pdfimage_print

Kapo EdlingEdling – Wohl einen der wichtigsten Siege fuhr der DJK-SV Edling gestern in Aschau ein. Drei Punkte brachte man von den starken Hausherren am Inn mit nach Hause – das Zenga-Team schoss sich damit nämlich wieder rauf ins Mittelfeld der Kreisliga. Vor allem auch der eingewechselte Ex-Jugendspieler Philipp Bacher brachte in der zweiten Halbzeit wichtige Impulse, so dass Edling nach einem 0:0 zur Halbzeit bereits acht Minuten nach dem Wiederanpfiff in Führung gehen konnte: Der Kapitän selbst, Andi Hammerstingl (Foto), erzielte das 1:0. Gelb-rot sah in den hektischen Schlussminuten Edlings Toni Prietz …

Und trotz Unterzahl machte dann kurz vor knapp Benjamin Geiger alles klar zum umjubelten 2:0-Erfolg.

So traten sie an in Aschau (rechts Edling – Quelle bfv):

Christian Kischnick 1 1 Manuel Kuespert
Christoph Pfeiffer 2 2 Claudio Hala
Mathias Berghammer 3 3 Benjamin Michel
Bircan Altmer 4 5 Niki Putner
Maximilian Wintersteiger 5 7 Benjamin Geiger
Alexander Eschenlohr 6 8 Andreas Hammerstingl
Mert Lata 7 9 Frederik Schramme
Christoph Baumann 8 11 Tobias Spötzl
Burhan Karababa 9 14 Martin Haeuslmann
Birol Karatepe 10 18 Benedikt Schwaiger
Armin Maier 11 19 Toni Prietz
Ersatzbank
Ahmad Rezaie 18 21 Michael Kuespert
Toan Truong 12 6 Philipp Bacher
Markus Wintersteiger 13 10 Lukas Fuchs
Seyed Hoseyni 14 15 Thomas Denkschmid
Sebastian Stephan 15 22 Tobias Berndt
Trainer
Jürgen Grassl Jürgen Zentgraf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.