Drogenspezialist aus Großkarolinenfeld

Polizei stoppt bedröhnten Autofahrer und entdeckt bei Hausdurchsuchung Cannabisschnaps

image_pdfimage_print

Petit jointGroßkarolinenfeld – Gestern gegen 16 Uhr wurde in der Rosenheimer Straße in Großkarolinenfeld ein 25-jähriger Großkarolinenfelder einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei ergaben sich Anzeichen für kürzlichen Cannabiskonsum, zudem händigte der Fahrer auf Nachfrage einen Haschischbrocken aus. Draufhin wurde ein Drogentest bei der PI Rosenheim durchgeführt, welcher den Verdacht bestätigte, dass der Mann zum Fahrtzeitpunkt unter Drogeneinfluss stand.

Anschließend wurde eine Blutentnahme durchgeführt, um durch ein Analyselabor die psychoaktiven Substanzen im Blut bestimmen zu lassen. Bei der abschließenden Wohnungdurchsuchung in der Wohnung des 25-Jährigen wurde dann noch weiteres Haschisch, als auch ein Schnaps im Kühlschrank des Mannes aufgefunden, in dem Marihuanapflanzenteile eingelegt wurde.
Gegen den Fahrer wurde Anzeige wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, als auch wegen dem Besitz von Betäubungsmittel erstattet, welche auch fahrerlaubnisrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.