Drei Siege und eine Niederlage

Edlinger Kegler im Einsatz: Herren II weiter ungeschlagen

image_pdfimage_print

2012-08-29 010Drei Siege und eine Niederlage brachte der 15. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding für Edlings Kegelteams, wobei die Damen II abermals ihr Spiel verlegen mussten. Die Herren I begannen die Spielwoche zu Hause mit dem Bezirksligaderby gegen den KC Steinhöring II. Das von beiden Mannschaften hochklassig geführte Kegelmatch konnten am Ende die Gastgeber mit 2203 : 2158 Holz für sich entscheiden.

Die Einzelresultate: Billy Bamminger 440 : 429 Holz, Sepp Kindlein 408 : 431 Holz, Bernhard Beck 452 : 431 Holz, Martin Jansen 446 : 416 Holz und Günther Blaschke 457 : 451 Holz.

Ungeschlagen in der Rückrunde und mit dem sechsten Sieg in Folge hielten die Herren II in der Bezirksklasse die Punkte zu Hause gegen den KC Egmating fest. Am Ende stand es 2119 : 2091 Holz für Edling mit folgenden Einzelergebnissen: Wolfgang Frantz 420 : 394 Holz, Hans Geidobler 406 : 417 Holz, Helmut Maier 437 : 433 Holz, Tobias Furtner 433 : 442 Holz und Bernhard Beck 423 : 405 Holz.

Der Siegeszug der Herren III in der Kreisliga wurde beim Tabellenführer Forelle Moosach leider gestoppt. Mit 2057 : 2077 Holz musste man sich knapp geschlagen geben. Die besten Holzzahlen für Edling erreichten Gerhard Scheibner mit 436 Holz, Peter Niggl mit 407 Holz und Ulli Kiefl mit 429 Holz. Die erste Damenmannschaft setzte sich bei der KG Moosining mit 2019 : 1995 Holz durch. Die meisten Kegel für Edling schoben Monika Furtner mit 421, Rosi Frank mit 400 und Traudi Sterzig mit 388.

Foto: Für das beste Einzelergebnis sorgte Günther Blaschke mit 457 Holz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.