Drei großartige Musiker zu Gast

Konzertabend Orgel und Cello in Attler Pfarrkirche St. Michael

image_pdfimage_print

CelloAttel – Um Künstler dieses Niveaus zu hören, muss man normalerweise in große Städte fahren und bedeutende Konzertsäle aufsuchen. An diesem Sonntag, 29. Juni, kommen sie sozusagen auf den Attler Berg – in die Pfarrkirche St. Michael. Zu einem Konzertabend mit Orgel und Cello: Caroline Busser, Solocellistin am Pfalztheater Kaiserslautern und Joachim Wohlgemuth (Foto), Cellist bei den Münchener Philharmonikern – zusammen das „Duo Cellato“. Zugunsten der Orgelerneuerung. Veranstalter ist der Orgelverein Attel. An der im Geiste und in der Bauweise Anton Bayrs erneuerten Orgel der Pfarrkirche spielt …

… Friedemann Winklhofer, Professor an der Hochschule für Musik und Theater in München.

Unser Foto:
Joachim Wohlgemuth wurde 1980 in Augsburg geboren. Seinen ersten Cellounterricht erhielt er mit sieben Jahren. Nach einem „Jungstudium“ bei Hartmut Tröndle an der Hochschule für Musik Nürnberg – Augsburg studiert er seit 2001 an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Professor Helmar Stiehler. Er war langjähriges Mitglied der Augsburger Domsingknaben unter der Leitung von Reinhard Kammler.

Er ist zweifacher Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“, Preisträger des Salzmannwettbewerbs in Augsburg und Kunstpreisträger der Stadt Augsburg 2001.

Quelle: Lions-Club

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.