Dramatik in den Schlussminuten der B-Klasse

Fußball: Albaching II bleibt und Rott II muss gehen - Nach Emotionen pur

image_pdfimage_print

Zweite oibichRiesen-Jubel bei Albachings Fußball-Zweite (Foto) – Riesen-Enttäuschung bei der Zweiten aus Rott! Beide Teams spielten gestern in der B-Klasse in höchst dramatischen Partien ein 3:3, was Albaching II am Ende knapp reichte – und für Rott II den direkten Abstieg in die C-Klasse bedeutet. Ein einziges Tor fehlte den Rottern – nach drei von Hannes Ganslmaier! Und genau das versemmelte man in der Nachspielzeit gegen einen Bruckmühler Feldspieler, der den fälligen Elfmeter – nach Rot für den eigentlichen Keeper Martin Kilches – ausgerechnet hielt. Auch bei Albaching II lagen am Ende die Nerven blank …

Es stand 2.2 und man wusste, man braucht aber einen Sieg, falls Rott auch gewinnt. Erst vergab Tom Hinterberger nach bereits zwei Klasse-Treffern (13. Min, 25. Min.) einen Elfmeter acht Minuten vor Schluss. Dann aber war nur drei Minuten später Torjäger Matthias Bareuther für die Zweite zur Stelle und erhöhte umjubelt zum 3:2.

Doch Feldkirchen II wollte es wissen an diesem Nachmittag. Ein Freistoß in der Nachspielzeit für die Hausherren, Tohuwabohu im Strafraum, ein Pfiff des Schiris und irgendwie landet das Leder trotzdem noch im Netz. Schiedsrichter Albert Auer deutet auf Wiederanstoß, es heißt 3:3.

Erst riesengroße Aufregung im starken Albachinger Fanlager und dann die Erlösung: Ein 3:3 wird für Rott gemeldet – Albaching II gerettet!

rd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.