Die Rotter sind die Besten …

Nach zwei Spieltagen als einziges Team der Kreisklasse ohne Punktverlust

image_pdfimage_print

0So – nun mal zum absolut überraschenden Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse nach zwei Spieltagen, dem ASV Rott, das einzige Team der Liga, das mit zwei Siegen aus zwei Spielen die volle Punktzahl erringen konnte. Der Klassen-Primus quasi! Kurios vor der Halbzeitpause, dass das Leder irgendwie nicht wirklich für Emmering ins Tor wollte, denn gleich viermal knallte es nur an die Latte. Auf beiden Seiten wurden gute Chancen vergeben. Doch die Rotter Männer um Coach Chris Ewertz kamen mit mehr Elan aus der Kabine. Und Hannes Ganslmaier riss endlich die Arme nach oben: Das 1:0 in der 47. Minute …

Foto: Renate Drax

Nur zehn Minuten später schon der Emmeringer Ausgleich: Tom Köck nutzte ein Zuspiel von Christoph Kirchlechner zum 1:1. Alles wieder auf Anfang.

Der entscheidende Moment in der 74. Minute, als sich Andi Zimpel (unser Foto) ein Herz fasste und abzog – 2:1 für die jubelnden Gäste aus Rott!

Emmering wollte nicht aufgeben, doch Rott agierte taktisch klug, wie es einem Tabellenführer gebührt. Der Lohn: Drei Punkte und der Platz an der Sonne …

So haben sie gestern gespielt:

links Emmering – rechts Rott

Quelle bfv

 

Johann Deinzer 1 1 Maximilian Mangst
Franz Tuscher 2 2 Korbinian Riedl
Sebastian Lohmaier 3 3 Tobias Ganslmeier
Michael Maier 4 4 Sebastian Baranowski
Maximilian Gressierer 5 5 Andreas Zimpel
Martin Breu 6 6 Franz Stubenrauch
Florian Huber 7 7 Christoph Schowalter
Thomas Köck 8 8 Stefan Zimpel
Dominik Lohmaier 9 9 Johannes Ganslmaier
Marinus Riedl 10 10 Lukas Maierbacher
Christ. Kirchlechner 11 11 Marco Voglrieder
Ersatzbank
Andreas Kleinguetl 22 12 Sebastian Schmarsel
Manuel Sedlmaier 12 13 Markus Tamme
Christian Breu 13 14 Thomas Schuessler
Andreas Bauer 14 15 Stefan Ott
Trainer
Ernst Hablowetz Christoph Ewertz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.