„Die nette Toilette“ für Wasserburg!

Besonderer Service des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes mit der Stadt und Lokalen

image_pdfimage_print

Wasserburg bekommt „die nette Toilette“! Bereits seit geraumer Zeit sei überlegt worden, dieses besonders kunden- und besucherfreundliche WC-System einzuführen, um für Gäste in der Stadt Wasserburg einen verbesserten Service anbieten zu können, heißt es heute von der Stadtverwaltung. In Zusammenarbeit mit dem Wirtschafts-Förderungs-Verband wurden nun vier interessierte, gastronomische Betriebe gefunden, die ihre Kunden-Toiletten künftig auch der Öffentlichkeit zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung stellen wollen.

Im Gegenzug beteiligt sich die Stadt Wasserburg an den Kosten für Reinigung und Verbrauchsmaterial mit einem monatlichen Zuschuss von 50 Euro.

Um das Projekt „nettes WC“ der Öffentlichkeit vorzustellen, findet am 4. April im Büro des Bürgermeisters Michael Kölbl eigens dazu eine Pressekonferenz statt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.