Die Nacht der Sprayer

Auch in Grafing und Ebersberg Wände beschmiert - An Schule ein 5000-Euro-Schaden

image_pdfimage_print

Stehen die Taten im Zusammenhang? So wie in Wasserburg (wir berichteten bereits) trieben in der gleichen Nacht in Grafing im benachbarten Landkreis Ebersberg bislang unbekannte Täter per Spraydose ihr Graffiti-Unwesen. Am Stadion wurden dort befindliche Container besprüht – zudem mit den gleichen Schriftzügen Wände an der Georg-Huber-Mittelschule. Und zwar ausgerechnet die, die von Schülern eigens schön gestaltet und bemalt waren! Auch in Ebersberg …

… wurde in der Ulrichstraße eine Hauswand ebenfalls mit Graffiti beschmiert.

Tatzeitraum ist dort von Freitagabend bis zum heutigen Tag.

Der größte Schaden entstand in Grafing in der Höhe von mindestens 5000 Euro!

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Ebersberg dringend unter der Telefonnummer 08092/8268-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.