Die Mädls haben’s geschafft: Edlings U17 Meister!

Fußball-Kreisklasse: Torfrau Steffi Schwarz macht als Stürmerin den Titel klar

image_pdfimage_print

Edling B 1Eine Erfrischung für den Coach Markus Hohenegger – die musste sein! Und wenn das eine durfte – dann sie: Die Nummer 18 der U17-Mädls vom DJK SV Edling – und eigentliche Torfrau: Steffi Schwarz (links) machte mit ihrem Treffer zum 4:3 im Sommerkrimi von Neukirchen am Wochenende die Meisterschaft samt Aufstieg in die Kreisliga klar! Und auch sie durfte kräftig schütten – rechts Sophia Trautbeck, die Nummer 10. Denn auch sie steuerte zwei Klasse-Treffer zum Sieg bei. Beim Spiel Zweiter gegen den Ersten der Fußball-B-Juniorinnen konnten die Zuschauer einen Fußballkrimi erleben, der nichts für schwache Nerven war …

edling b 2

Mit etwas Skepsis reisten die jungen Damen am Samstag um die Mittagszeit nach Neukirchen – als Tabellenerster sozusagen zum Zweitplatzierten. Und die Tabellensituation versprach Brisanz in dieser Partie: Ein Sieg konnte nämlich die Meisterschaft in der Kreisklasse für die jungen Edlingerinnen entscheiden.

Beide Teams tasteten sich in der Anfangsphase des Spiels zunächst ab. Die Chancenanteile waren bis dato nahezu ausgeglichen. Letztendlich kam aber Neukirchens Top-Scorerin Sophia Hasenkopf doch einmal zum Schuss und konnte aus der Distanz zum 1:0 Führungstreffer einschiessen. Und dies kurz vor dem Seitenwechsel…

Cleverer taktischer Schachzug

Dann griffen die Ebrachtaler zu einer taktischen Umstellung; Torfrau Steffi Schwarz – die ebenso eine effektive Mittelstürmerin ist- sollte es in der Sturmspitze richten! Diese Maßnahme griff sofort; der irritierte Hausherr musste durch Steffi in der 47. Minute per Alleingang den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Nun witterte der Gast aus Edling mehr; Sophia Trautbeck erhöhte kurz darauf sogar auf 2:1 für den DJK. Neukirchen aber wehrte sich vor dem Meisterschaftsaus und fand in der Tat noch durch zwei Treffer von Sarah König ins Spiel zurück. Die 3:2 Führung bedeutete nun wiederum eine aussichtsreiche Option auf die Meisterschaft für die Neukirchener.

Edling bewies aber in dieser Phase des Spiels noch mehr Siegeswillen. Eine gelbe Karte und eine Zeitstrafe für Neukirchen die Folge. Dann war es so weit: Sophia Trautbeck schaffte per Flachschuss in der 65. Minute den 3:3 Ausgleichstreffer. Nun spielte sich die Edlinger Elf in einen Rausc. Steffi Schwarz machte dann alles klar und erzielte den meisterschafts-entscheidenden 4:3 Führungstreffer!

Edling b 3Riesengroß Jubel im Edlinger Lager – Neukirchen entsprechend demoralisiert. Der Ausgang des Spieles wurde auch dahingehend gefeiert, dass dem zum Saisonende scheidenden Edlinger Trainer Markus Hohenegger eine unfreiwillige Abfrischung per Eimer Wasser zuteil kam (siehe oben) – die Mädls waren einfach schneller (Foto links) …

Am kommenden Samstag, 20, Juni, wird die großartige Punktspielsaison mit einem Heimspiel gegen den SC Inzell (Ebrachstadion, Spielbeginn 13.30 Uhr) beschlossen …

Und so haben Edlings U17-Mädls die Meisterschaft geholt:

rechts Edling

Quelle bfv

Kristiana Seidl 1 1 Annalena Eggerl
Leah Obermayer 3 2 Lisa Dimpflmair
Barbara Stockinger 4 6 Anna Ametsbichler
Lena Eckhart 5 7 Lisa Weiss
Raphaela Moser 7 8 Julia Hohenegger
Sophia Hasenknopf 9 10 Sophia Trautbeck
Anna Lena Reiter 10 11 Veronika Spagl
Laura König 11 12 Amelie Winter
Theresa Wurm 12 13 Leonita Dula
Sarah Obermayer 14 17 Christine Eggerl
Magdalena Schlosser 15 18 Stefanie Schwarz
Ersatzbank
Christina Seehuber 6 4 Diana Grabl
Michaela Mayer 16 5 Franciska Hain
14 Christina Raig
16 Paula Holbl
Trainer
Lindner Otto Markus Hohenegger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.