Die ersten Auftritte des Meisters

Wasserburger Basketball-Damen beim Vorbereitungsturnier in Kolbermoor

image_pdfimage_print

Zur ersten Standortbestimmung nach gut zwei Wochen intensivem Training treten die Wasserburger Basketball-Damen am Sonntag beim „Bavaria Cup am Herto Park“ in Kolbermoor an. Ab 12 Uhr bietet Gastgeber Bad Aibling in der Turnhalle der Pauline-Thoma-Schule Programm an, der Eintritt ist frei. Die TSV-Ladies treten dann um 14 Uhr gegen die Aiblinger Fireballs an, die auch in der Liga und Pokal Ende September die ersten Kontrahenten sein werden.

Um 16 Uhr trifft der amtierende deutsche Meister und Pokalsieger vom Inn auf den slowenischen Vizemeister Triglav.

Georg Eichler freut sich auf den ersten Test, der dann zeigen wird wie sehr die neue Mannschaft schon zusammengefunden hat. Das Training macht großen Spaß erzählt Wasserburgs Head-Coach: „Die Mädels sind jung, hungrig und trainingswillig und arbeiten sehr motiviert mit.“ Vor eigenem Publikum präsentiert sich das Team dann erstmals bei der Vorstellung am Dienstag ab 19 Uhr in der Badria-Halle.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.