Die Besten vom Stillen Winkel

Ein zielsicherer Blick und eine ruhige Hand: Das sind die strahlenden Sieger vom Pokalwettbewerb des Schützenvereins Stiller Winkel St Leonhard! Andi Fischer (links) holte sich im Finale knapp vor Martin Soller die Scheibe beim Luftgewehr-Wettbewerb – sein 122,6 Teiler gegen den 122,9 Teiler von Martin Soller! Dessen Sohn Tobi Soller (Mitte) holte dafür den Schützen-Pokal bei der Jugend nach Hause. Und Peter Steffinger (rechts) wiederum gewann mit der Luftpistole …

… und einem 10,3 Teiler im ebenso spannenden Wettkampf gegen Markus Mayer (10,1 Teiler). Die schönen Scheiben hatte Bernhard Dinauer entworfen. Der Pokal wird über die ganze Saison nach einem KO-System ausgeschossen.

Die Bilanz des Vereins vom abgelaufenen Jahr:

Ergebnisse Rundenwettkämpfe:
Mannschaft 1 Gauliga: 4. Platz Ringschnitt 1482,3 Ringe u. 8 :12 Punkte
Mannschaft 2 B-Klasse Guppe 2: Gruppensieger 1456,1 Ringe u. 19:1 Punkte
Mannschaft 3 B-Klasse Gruppe 3: Platz 3, 1420,0 Ringe u. 10 : 10 Punkte
Mannschaft Pistole B-Klassen: Platz 5, 1347,0 Ringe u. 4:16 Punkte
Auflage Gruppe B: Platz 5, Ringschnitt 847,6 Ringe

Vereinsmeister LG: 1. Soller Martin, 2. Wimmer Paul, 3. Hangl Peter
Vereinsmeister LP: 1. Steffinger Peter, 2. Fischer Andreas, 3. Steffinger Bernhard
VereinsmeisterJugend: 1. Fodermeyer Magdalena, 2. Flötzl Englbert, 3. Soller Tobias
Vereinsmeister Auflage: 1. Schachtner Peter, 2. Fraitzl Franz, 3. Mayer Josef
Vereinsmeister Teiler: Fischer Andreas 2,2 Teiler vor Soller Sylvia 4,4 Teiler

Die Beteiligung bei den Schießabenden war sehr gut:
Es waren 17 Schießabende (Freitage) an denen beim Luftgewehr (LG) im Schnitt 42 Schützen teilnahmen und bei der Luftpistole (LP) im Schnitt 13 Schützen. Xaver Soller und Katharina Eicher waren an allen 17 Schießabenden anwesend!

Die Siegerlisten der aktuellen Vereinsmeisterschaft: