Der David und sein Weihnachtsgrantler

Narrenschiff: Bayerisches Volkstheater für die ganze Familie

image_pdfimage_print

davidWasserburg – Das ist David, der eigentlich Luca Mayerhofer heißt und elf Jahre alt ist. Er schließt mit einem alten Grantler Freundschaft. Wie – das zeigt das „Narrenschiff“ aus Wasserburg in seiner Neufassung des „Weihnachtsgrantlers“, der vor drei Jahren mit großem Erfolg im ehemaligen Saal des alten Hotel Fletzinger lief, und am Freitag neue Premiere hat. Unter der Regie von Jörg Herwegh spielen Tamara Weber, Felix Holzapfel, Brigitte Schwab, Chris Blunser, Mira Marth, Paula Schungel, Luca Mayerhofer, Leo Wagner, Lukas Droppelmann, Simon Mühlbacher und Jörg Herwegh selbst.

Zum Inhalt: Josef Sedlmeier ist ein fürchterlicher Grantler. Seit dem Tod seiner Frau ist er aber zum regelrechten Kinder- und Familienhasser geworden. Ein Fest wie Weihnachten findet er besonders schlimm. Nur seine Schwester Christl und sein etwas langsamer Freund Schorsch halten noch den Kontakt zu Josef aufrecht.

Doch in der aktuellen Vorweihnachtszeit passieren merkwürdige Dinge: Drei Lausbuben schleichen in sein Haus, ein Mädchen im roten Mantel verfolgt ihn und die hochschwangere junge Mary schneit herein.

Die daraus entstehenden Turbulenzen verändern Josefs Leben.

Trotz aller Probleme der Figuren kann man in Jörg Herweghs Volkstheater herzhaft lachen und eine Weihnachtskomödie geht natürlich gut aus. Volkstheater ist „Der Weihnachtsgrantler“ vor allem auch, weil die Figuren aus verschiedenen Generationen authentisch besetzt werden.

Die Termine

Freitag, 6. Dezember, 20 Uhr: Narrenkeller Wasserburg

Sonntag, 8. Dezember, 17 Uhr: Narrenkeller Wasserburg

Freitag, 13., und Samstag, 14. Dezember (20 Uhr); Botenwirt Niedernburg

Sonntag, 15. Dezember (17 Uhr): Botenwirt Niedernburg

Samstag, 21. Dezember (20 Uhr). Mareis-Saal, Kolbermoor

Sonntag, 22. Dezember (17 Uhr): Narrenkeller Wasserburg

Karten gibt es im Ticketcenter Kroiss in Rosenheim sowie den lokalen Vorverkaufsstelln in Wasserburg.

Reservierungen und Bestellungen sind im Thetaerbüro unter 08071-92 25 70 möglich oder über das Formular auf der Homepage www.das-narrenschiff.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.