Das nächste Aus: „Innovation“ macht dicht

Auch Geschäft in der Wasserburger Hofstatt schließt im Dezember nach 21 Jahren

image_pdfimage_print

img_5567Innkaufhaus, Trachten Huber, Unifoto – die Reihe der Geschäftsschließungen in der Wasserburger Altstadt im Jahr 2016 ist lange und wird jetzt noch länger. Nach insgesamt 21 Jahren macht die „Innovation“ in der Hofstatt im Dezember dicht. Die Betreiberinnen Gudrun Dolp und Christine Hasler schließen den Laden. Ab heute startet der Räumungsverkauf. „Bis 30. November nehmen wir gerne noch Bestellungen entgegen, auf die wir auch bis zu 20 Prozent Rabatt gewähren können“, so Dolp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Das nächste Aus: „Innovation“ macht dicht

  1. Nehm den Laden zum ersten Mal bewusst wahr …

    37

    4
    Antworten