Das Koblberger Maibaumbier ist da!

Erstmals von der Brauerei Gut Forsting - Im Stüberl geht's ab morgen ab

Und prost, es geht los – die erste Europalette Koblberger Maibaumbier 2017 ist feierlichst abgeholt bei der Brauerei Gut Forsting. Nebst Verköstigung im Sudhaus, eh klar! Selbst Brauerei-Geschäftsführer Schorsch Lettl konnte es gar nicht glauben: Erstmalig in der Geschichte, dass es in Koblberg a Forstinger gibt! Der ganze Ausschuss der Maibaumgemeinschaft Koblberg reiste zur Bierprobe an. Ein tolles Programm wartet ab diesem Wochenende mit dem Einlagern des Brauchtumsstangerls am morgigen Samstag als Auftakt. Unser Überblick …

Unser Foto oben zeigt von links: Brauerei-Chef Schorsch Lettl, Andi Obermaier, Sonja Meier, Sebastian Gebhardt, Ulli Kiefl, Michael Kozak, Hans Obermaier jun., Klaus Unger jun., Bene Krause, Christian Baldauf mit Sohn Ben und Stefan Kiefl. Nicht auf dem Bild Günther Grasberger und Philipp Huber.

In der Sonne leuchtend: Es wurden für das Maibaumstüberl Koblberg eigene Etiketten gedruckt – Maibaum 2017 beim Hans in Koblberg …

Auf a scheene Festzeit:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.