Das dritte WM-Rennen in vier Tagen!

Biathlon: Franzi Preuß aus Albaching wird 13. vor Millionen-TV-Publikum

image_pdfimage_print

Franzi 1Ihre Heimat im Altlandkreis drückte ganz besonders fest die Daumen: Platz 13 für Franzi Preuß aus Albaching heute bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Finnland! Vor einem Millionen-Publikum an den TV-Geräten gab die Jüngste im deutschen Team erneut alles, startete als 14. in die hochspannende Verfolgung und war die einzige  der DSV-Damen, die bereits ihr drittes WM-Rennen in nur vier Tagen absolvierte. Und das auf der äußerst anspruchsvollen Strecke in Kontiolahti an der russischen Grenze. Bei insgesamt vier Schieß-Stopps und relativ guten Wind-Bedingungen bleibt Franzi einmal fehlerfrei und muss …

… aber leider wiederum insgesamt zusätzlich drei Strafrunden laufen.

Franzi 2

Franzi Preuß, die für Deutschland und den Skiclub Haag am Start ist, heute bei der WM im Ziel! Ihr zweites Einzel-Rennen bei einer Weltmeisterschaft der Biathlon-Frauen überhaupt ….!

Im Albachinger Sportheim wurde beim Public Viewing derweil mitgezittert! Am Ende freute sich Franzi aber ganz besonders mit ihrer Freundin Laura Dahlmeier, die bravourös den Vize-Weltmeistertitel holte. Ein begeisternder Biathlon-Sonntag geht zu Ende, bei dem nur wenige Stunden zuvor Eric Lesser den Weltmeistertitel bei den Herren gewonnen hatte.

Am kommenden Mittwoch, 11. März, geht’s weiter bei der Biathlon-WM – das 15 km Einzel-Rennen steht an. Und Franzi wird an diesem Tag 21 Jahre alt …

Fotos: Renate Drax – Quelle ZDF

Der weitere Zeitplan der WM:

Mittwoch, 11. März 2015:

17.15 Uhr 15 km, Damen

Donnerstag, 12. März 2015:

17.15 Uhr 20 km, Herren

Freitag, 13. März 2015:

17.15 Uhr 4 x 6 km, Damen

Samstag, 14. März 2015:

16.30 Uhr 4 x 7,5 km, Herren

Sonntag, 15. März 2015:

13.30 Uhr 12,5 km Massenstart, Damen
16.15 Uhr 15 km Massenstart, Herren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.