Flammen schlugen aus Dachstuhl

Am Nachmittag: Vielzahl von Einsatzkräften am Gerblanger in Wasserburg

Die Erstmeldung: Flammen schlagen aus dem Dach eines Hauses in Wasserburg am Gerblanger! Eine Vielzahl von Einsatzkräften der Feuerwehren Wasserburg, Attel-Reitmehring und Bachmehring sind zur Bekämpfung des Feuers vor Ort – ebenso die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei. Das Feuer wurde gegen 15 Uhr per Notruf gemeldet. Aus Bad Endorf wurde eine zweite Drehleiter angefordert. Personen sollen laut ersten Informationen vom Brandort nicht im Haus sein …

Erstmeldung der Polizei: Bei dem Brandobjekt handelt es sich um ein mittleres Reihenhaus. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen einige zehntausend Euro betragen, die Feuerwehr ist vor Ort noch tätig. Auch die beiden nebenliegenden Reihenhäuser erlitten Beschädigungen.  Bei dem Dachstuhlbrand sind nach derzeitigen Erkenntnissen keine Personen zu Schaden gekommen:

 

UPDATE: 16.30 Uhr, der Brand ist endgültig unter Kontrolle.

Dieses Foto schickte uns Leserin Antonia Thahari – der Brand vom Riesenrad des Frühlingsfestes aus fotografiert.

Fotos: WS

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.