Da „Lotsche“ jetzt ein Edlinger

Die besondere Premiere von Thomas Rotherbl am morgigen Samstag in Wasserburg

image_pdfimage_print

Zum ultimativen Fußball-2017-Vorfreude-Feierabend hier noch unser Kurz-Porträt – von einem, der auszog, Edling in der Mission Liga-Erhalt zu unterstützen: Thomas „Lotsche“ Rotherbl, der 35-Jährige, der zuletzt viele Jahre für den TSV Steinhöring kickte und auch coachte und eigentlich ein Forstinger war. Wenn er am morgigen Samstag seine Premiere im Edlinger Trikot feiert – gegen Wasserburg – dann „kennt man sich“: Beim Meggle-Cup spielte er einst für den SV Forsting sowohl gegen Wasserburg, als auch gegen Edling …

Diese Worte schrieben ihm die Kumpels vom TSV Steinhöring: „Leider hat uns Thomas ‚Lotsche‘ Rotherbl nach vielen Jahren und vielen wichtigen Toren in Richtung Edling verlassen. Nicht nur unser Maskottchen Gerhard wird ihn schmerzlich vermissen. Lotsche, wir wünschen dir alles Gute und danken für alles, was du für unseren Verein und die Mannschaft geleistet hast. Lass dich mal wieder blicken!“

Foto: TSV Steinhöring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.