Da guade Gerstensaft ausm Dorfbrunnen?

Edling: Spaß von Unbekannten in der Samstagnacht der Party- und sonstigen Lumpen

image_pdfimage_print

Zum Feierabend zwischen den Tagen der Maibaum-Feste noch das: In Edling ko ma an süffigen Gerstensaft jetzt glei direkt ausm Dorfbrunnen saufa oiso dringa! Na, natürlich ned – des is nur a kloana Spaß. Denn zum Dringa war des heid am Sonntag ned – eher war’s wos zum Reinigen. A Spüli oder so, des bislang unbekannte ‚Täter‘ in der Samstagnacht der Party- und sonstigen Lumpen in den Dorfbrunnen auf dem Edlinger Rathausplatz geschüttet haben. Jedenfois hods heid agrad zum Maibaum-Festtag sauba g’schäumt …

Da Bürgermoasta, da Schnetzer Matthias nahm’s mit Humor … und die vielen Besucher rundherum auch!

Fotos: Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Da guade Gerstensaft ausm Dorfbrunnen?

  1. Da guada Gerstensaft?
    Do gibt’s doch a Bräu im Moos, oder? Des is aber scho a Widerspruch!
    Warum koa Forstinger?
    Des is a Traditionsbrauerei glei um de Ecke und macht a guads Bier, gwiss besser ois des Bräu.

    Wos hat denn Edling mit der Brauerei aus irgendwo zum Doa? Wos läuft denn do im Hintergrund wieder?

    Oiso i bin weder a Forstinger, noch hob i mit irgend einer Brauerei zum Doa, aber do sollte man scho auf de Region schaun und de Kirch im Dorf lossn.
    Aber des aus der Gegend is ja nix wert, oder?

    19

    24
    Antworten