Christkindlmarkt: Hütten unter der Lupe

Standl sind zum Teil 30 Jahre alt - Sanierung ab dem kommenden Jahr

image_pdfimage_print

Da bröckelt der Putz, da wellt sich das Holz – die Hütten auf dem Wasserburger Christkindlmarkt sind zum Teil 30 Jahre alt. Das sieht man einigen auch an. Deshalb soll in den kommenden Jahren kräftig saniert werden. Heute war der erste Schritt dazu. Hütten-Meister Franz Aringer traf sich mit Cilli Hölzl-Teichmann vom Christkindlmarkt-Ausschuss und Maler-Meisterin Susi Fellner zum Ortstermin. Im kommenden Jahr sollen mit Unterstützung der Stadt die ersten fünf Hütten saniert sowie fünf neue angeschafft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.