Brennt noch Licht im Keller?

Fußball-A-Klasse: Gleich fünf Teams aus dem Altlandkreis wollen raus aus dem Dunkeln

image_pdfimage_print

prokschDer vorletzte Spieltag der Vorrunde steht auch in der Fußball-A-Klasse bevor! Und Schonstett, Albaching, Forsting sowie die Zweiten aus Eiselfing und Edling hängen alle im Keller. Bleibt aus dem Altlandkreis nur mehr Maitenbeth, das am Mittwoch auch verloren hat – und zwar bei den Aßlingern – und das morgen nach Schonstett reisen muss. Und nicht zuletzt die Soyener, die durch einen grandiosen 5:0-Sieg gegen Tattenhausen und einem überragenden Tobi Proksch (unser Foto) plötzlich die allerbesten Karten in der Hand halten …


… mit dem derzeit besten Torverhältnis der Liga und dem Anschluss ans Spitzen-Trio Söchtenau, Schechen und Prutting. Am Sonntag geht’s daheim nun gegen die Albachinger.

Die Forstinger hoffen am morgigen Samstagabend unter Flutlicht auf die Wende daheim – mit Herz und Leidenschaft und einer guten Taktik! Stellt sich doch die Bezirksliga-Reserve aus Ostermünchen vor …

Edlings Zweite trifft dann am Sonntag schon um 13 Uhr auf die starken Schechener. Und Eiselfings Reserve muss in Prutting ran beim Tabellendritten, der als einziges Team schon sieben Siege vorzuweisen hat.

Und so spielt die A-Klasse an diesem Wochenende:

Sa, 15.10.16 14:00 SV Schonstett FC Maitenbeth
14:30 SV Söchtenau-Kr. TSV 1932 Aßling
19:00 SV Forsting-Pfg. SV Ostermünchen II
So, 16.10.16 13:00 DJK SV Edling II SV Schechen
14:00 SV Prutting TSV Eiselfing II
14:00 TSV Hohenthann SV Tattenhausen
15:00 TSV Soyen SV Albaching

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.