Bock aufs Ballern mit dem Volleyball

Dritte Bundesliga am Sonntag: Eiselfings Damen reisen hochmotiviert nach Nürnberg

image_pdfimage_print

volley-eiselWir sind bestens motiviert und haben Bock aufs Ballern! Das sagen die Volleyball-Damen aus Eiselfing euphorisch vor ihrem schweren Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Nürnberg! Los geht’s um 15 Uhr in der dritthöchsten Liga Deutschlands. Während Eiselfing zuletzt nach dem großartigen Auftakt-Sieg gegen Augsburg pausierte, holte Nürnberg gegen Altdorf einen 3:2-Erfolg, den ersten nach bereits zwei überraschenden Niederlagen. Augsburg ist übrigens Tabellenführer und wurde bislang nur von Eiselfing besiegt. Ungeschlagen sind bislang nur Chemnitz und Eiselfing – gut Letztere haben ja auch erst einmal gespielt. Am Samstag, 29. Oktober, kommen dann die noch eher unbekannten Friedbergerinnen in die Eiselfing-Arena zum nächsten Heimspiel-Highlight der lokalen Volleyball-Szene.

Foto: TSV Eiselfing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.