Bob Dylan – ganz besonders interpretiert

Remaster verbreiten am Dienstag Budenzauber in Attl

image_pdfimage_print

Buden 1Attl – Der Eintritt kostet einen Euro – und ein absolutes Musikerlebnis wartet! Am Dienstag, 25. Februar um 18.30 Uhr im Foyer der Kantine der Stiftung Attl. Budenzauber ist angesagt mit ‚remaster‘. Und Bob Dylan. Denn ‚remaster‘ spielt Dylan. Aber die sechs Musiker werden so weit weg wie möglich vom Original spielen, mit eigenen Ideen zu fertigen Melodien und Texten die Stücke interpretieren. Herauskommt eine sehr eigene, rockige Musik, die oft das Dylan-Urstück nur mehr erahnen lässt.

Besetzt ist die Band mit altgedienten Rosenheimer Musikern. Rainer Weber, Gesang und Bluesharp, Uli Warkentin mit Gitarren und Hang, Xaver Spies am Bass, Zeno Hinterholzer an der Gitarre, Peter Weinfurtner am Schlagzeug und Doris Lehner, Backroundgesang. Bei remaster darf man sich auf ein grooviges und rockiges Konzert freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.