BFV meldet: 6900 Zuschauer in Amerang

Weniger lustig als Falschmeldung: Partie daheim gegen Freilassing ging 0:3 verloren

image_pdfimage_print

AmWenn irgendetwas lustig war an dem Spieltag in der Bezirksliga für den SV Amerang, dann das, dass beim Bayerischen Fußballverband als Zuschaueranzahl 6.900 eingetragen wurde. Soll heißen 6.900 Besucher heute nachmittag auf dem Sportplatz am Dorfbach? Ah ja. Wahrscheinlich ist ganz Freilassing angereist oder es waren 690 Zuschauer … Egal. Die Partie für den Aufsteiger ging jedenfalls verloren. Und zwar stand’s nach 35 Minuten schon 0:3. Dass es jetzt nicht gerade der Tag von Amerang war, zeichnete sich schon in Spielminute zehn ab – Kapitän Chris Voit katapultierte das Leder ins eigene Netz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.