Betrunkener droht Gewalttat an

Nächtlicher Einsatz für Wasserburger Polizei und Rettungsdienst in Reitmehring

image_pdfimage_print

Kein ruhiger Start für die Wasserburger Polizei in die Nacht auf Mittwoch: Gegen 22 Uhr wurden die Beamten in eine Wohnsiedlung nach Reitmehring gerufen. Dort randalierte ein betrunkener Mann in einem Wohnhaus und drohte offenbar mit einer Gewalttat. Die Polizisten forderten vorsichtshalber Verstärkung an. Mit vereinten Kräften konnte der betrunkene Randalierer letztlich gegen 23 Uhr dem Rettungsdienst übergeben werden. Polizeibericht folgt. Die Fotos vom Einsatzort:

Fotos: WS