Betrunkener beschäftigt Polizei

Wasserburger Inspektion nachts im Dauereinsatz

image_pdfimage_print

Erst der Axt-Täter in Rott, dann auch noch das: Ein betrunkener Randalierer beschäftigte ebenfalls am Sonntagmorgen die Wasserburger Polizei. Der 20-Jährige warf in Gabersee einen Roller um und beschädigte unter anderem eine Hauseingangslampe. Nach Erhebung der ersten Delikte wurde der ortsansässige Täter nach Hause entlassen. Knapp eineinhalb Stunden später kam er jedoch mit einem Pkw zurück, verursachte einen Unfall, Verletzte einen Anwohner und leistete bei der anschließenden Gewahrsamnahme erheblichen Widerstand.

Der Mann musste wegen einer bereits vorhandenen Verletzung im Krankenhaus behandelt werden. Auch dort verhielt er sich weiterhin unkooperativ. Er wird nun wegen Körperverletzung, Widerstand, Sachbeschädigung, Beleidigung und dem Verkehrsdelikt angezeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.