Beide Goldmädls am gleichen Tag geboren

Schon dritte Goldmedaille für Sportler der Bundespolizei Endorf

image_pdfimage_print

VogtBad Endorf – Es ist ein Topergebnis bisher – drei Goldmedaillen von insgesamt vier holten schon die Olympioniken der Bundespolizei aus Bad Endorf, die dort aus ganz Deutschland versammelt trainieren. 24 Sportler der Bundespolizei sind in Sochi am Start. Zieht man von der 152-köpfigen deutschen Equipe die Eishockeyspielerinnen als Mannschaft ab, so bedeutet dies, dass jeder sechste deutsche Olympiastarter von der Bundespolizei Bad Endorf kommt! Aus allen Disziplinen. Riesenjubel erst um Felix Loch, gestern nun um Rodlerin Nathalie Geisenberger und sensationell um die 22jährige Skispringerin Carina Vogt vom SC Degenfeld.

Der 24-jährige Rodler Felix Loch ist aus Berchtesgaden – die 26-jährige Nathalie Geisenberger stammt aus Miesbach. Übrigens ein Zufall gestern: Beide Goldmädls gestern – sowohl Nathalie als auch Carina – hatten vor genau sechs Tagen ihren Geburtstag – beide sind am 5. Februar geboren. Wenn das mal kein Glückstag war ....

Bad Endorf ist mit seinen rund 8.000 Einwohnern Heimat für das Leistungszentrum der Bundespolizei für die Wintersportarten Ski alpin, Snowboard, Nordische Kombination, Skilanglauf, Skispringen, Biathlon, Eisschnelllauf (1991), Short Track (1996), Bob und Rennrodeln (1998), Skeleton (2005) sowie seit 2008 Freestyle/Skicross.

Waren es 1968 nur eine Hand voll Grenzschützer, die sich in den Wintermonaten auf Deutsche Polizeimeisterschaften im Skilauf vorbereitet hatten, so sind Sportlerinnen und Sportler in mittlerweile zwölf Wintersportarten aktiv.

Die weiteren Start-Termine der Endorfer Polizeisportler:

MITTWOCH, 12. FEBRUAR 2014:
10.30 – 14.15 Uhr: Ski nordisch, Kombi, Herren, Einzel, Normalschanze/10 km Björn Kircheisen
15.15 – 17.35 Uhr: Rodeln, Doppelsitzer Tobias Arlt, Sascha Benecken
DONNERSTAG, 13. FEBRUAR 2014:
11.00 – 12.40 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 10 km (klassisch), Damen Katrin Zeller
15.00 – 16.40 Uhr: Eisschnelllauf, 1000 m, Damen Judith Hesse, Denise Roth
15.00 – 17.20 Uhr: Biathlon, 20 km, Herren Arnd Peiffer, Christoph Stephan, Daniel Böhm
17.15 – 18.30 Uhr: Rodeln, Staffel Felix Loch, David Möller, Natalie Geisenberger,
Tobias Arlt, Sascha Benecken
FREITAG, 14. FEBRUAR 2014:
11.00 – 12.55 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 15 km (klassisch), Herren Hannes Dotzler
18.30 – 19.35 Uhr: Skispringen, Einzel/Großschanze, Herren – Qualifikation Marinus Kraus
SAMSTAG, 15. FEBRUAR 2014:
11.00 – 12.30 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 4 x 5 km, Damen Katrin Zeller
18.30 – 20.15 Uhr: Skispringen, Einzel/Großschanze, Herren Marinus Kraus
SONNTAG, 16. FEBRUAR 2014:
11.00 – 13.30 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 4 x 10 km, Herren Hannes Dotzler
15.00 – 16.50 Uhr: Eisschnelllauf, 1500 m, Damen Claudia Pechstein
16.00 – 17.20 Uhr: Biathlon, 15 km Massenstart, Herren Arnd Peiffer, Christoph Stephan, Daniel Böhm
17.15 – 19.55 Uhr: Bob, Zweierbob, Herren – 1./2. Lauf Francesco Friedrich, Marko Hübenbecker
MONTAG, 17. FEBRUAR 2014:
15.30 – 18.00 Uhr: Bob, Zweierbob, Herren – 3./4. Lauf Francesco Friedrich, Marko Hübenbecker
18.15 – 20.10 Uhr: Skispringen, Mannschaft/Großschanze, Herren Marinus Kraus
DIENSTAG, 18. FEBRUAR 2014:
10.30 – 13.45 Uhr: Ski nordisch, Kombi, Herren, Einzel, Großschanze/10 km Björn Kircheisen
16.15 – 18.10 Uhr: Bob, Zweierbob, Damen – 1./2. Lauf Cathleen Martini, Anja Schneiderheinze
MITTWOCH, 19. FEBRUAR 2014:
06.15 – 08.00 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesenslalom, Damen – Quali Isabella Laböck, Amelie Kober, Anke Karstens
10.00 – 12.05 Uhr: Snowboard, Parallel-Riesenslalom, Damen Isabella Laböck, Amelie Kober, Anke Karstens
10.15 – 12.00 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – Team-Sprint (klass.), Herren – Quali Hannes Dotzler
10.15 – 12.00 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – Team-Sprint (klass.), Damen – Quali Katrin Zeller
12.45 – 14.00 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – Team-Sprint (klass.), Herren Hannes Dotzler
12.45 – 14.00 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – Team-Sprint (klass.), Damen Katrin Zeller
14.30 – 16.20 Uhr: Eisschnelllauf, 5000 m, Damen Claudia Pechstein
15.30 – 17.30 Uhr: Biathlon, Mixed-Staffel, 2 x 6 plus 2 x 7,5 km Arnd Peiffer, Christoph Stephan, Daniel Böhm
17.15 – 19.20 Uhr: Bob, Zweierbob, Damen – 3./4. Lauf Cathleen Martini, Anja Schneiderheinze
DONNERSTAG, 20. FEBRUAR 2014:
09.00 – 09.50 Uhr: Ski nordisch, Kombi, Herren, Team, Großschanze/4 x 5 km Björn Kircheisen
FREITAG, 21. FEBRUAR 2014:
14.30 – 16.25 Uhr: Eisschnelllauf, Teamverfolgung, Damen – Quali Claudia Pechstein
SAMSTAG, 22. FEBRUAR 2014:
06.15 – 08.00 Uhr: Snowboard, Parallel-Slalom, Damen – Qualifikation Isabella Laböck, Amelie Kober, Anke Karstens
10.15 – 12.20 Uhr: Snowboard, Parallel-Slalom, Damen Isabella Laböck, Amelie Kober, Anke Karstens
10.30 – 12.25 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 30 km Massenstart (Freistil), Damen Katrin Zeller
14.30 – 17.05 Uhr: Eisschnelllauf, Teamverfolgung, Damen Claudia Pechstein
15.30 – 17.40 Uhr: Biathlon, 4 x 7,5 km, Herren Arnd Peiffer, Christoph Stephan, Daniel Böhm
17.30 – 20.05 Uhr: Bob, Viererbob – 1./2. Lauf Francesco Friedrich, Marko Hübenbecker
SONNTAG, 23. FEBRUAR 2014:
08.00 – 10.55 Uhr: Ski nordisch, Langlauf – 50 km Massenstart (Freistil), Herren Hannes Dotzler
10.30 – 13.05 Uhr: Bob, Viererbob – 3./4. Lauf Francesco Friedrich, Marko Hübenbecker
17.00 – 19.30 Uhr: Abschlussfeier XXII. Olympische Winterspiele

Foto: Bundespolizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.