Bayerischer Vizemeister: Team Wasserburg!

Burschen des Gymnasiums kämpften sich bis zum Landesfinale durch

image_pdfimage_print

Größter Erfolg eines männlichen Basketball-Teams des Wasserburger Gymnasiums mit Trainer Christian Kaiser: Das Schulteam ist Bayerischer Vizemeister! Die Burschen, die fast alle aus der U12 und U14 des TSV Wasserburg von Coach Kenan Biberovic stammen, mussten sich im Landesfinale der Wettkampfklasse IV nur dem späteren Meister – dem Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg – klar mit 54:104 geschlagen geben.

Trainer Kaiser: „Es ist ein Riesenerfolg, Bayerischer Vizemeister zu werden. Bamberg hatte eine Mannschaft, die nahezu nur aus Bayernliga-Spielern bestand. Wir haben uns das ganze Spiel über gut verkauft.” Auch Wasserburgs Schulleiter Peter Rink war begeistert von dem Erfolg der Schulmannschaft: „Es freut mich sehr. Der Standort Wasserburg ist ein gutes Pflaster für herausragende Leistungen im Basketball.“

Nachdem die Burschen vom Inn im ersten Viertel mit den Bambergern mithalten konnten, setzten sich diese durch ihre Erfahrung und Cleverness bald Stück für Stück ab. Auf Wasserburger Seite war es vor allem Paul Prantl, der mit 36 Punkten herausragender Akteur der Partie war.

„Wir haben uns als Mannschaft gut geschlagen. Ich finde es erstaunlich, dass wir als Team überhaupt so weit gekommen sind”, sagte Prantl nach dem Spiel und Biggi Falter, Sportlehrerin und Organisatorin der Schulmannschaften des LGW, fügte hinzu: „Wir sind mit den Jungs noch nie so weit gekommen und ich bin stolz auf das Team.“

Es spielten: Arne Schenk (2 Punkte), Alexander Dresp (2 Punkte), Sebastian Heppel (4 Punkte), Mika Besemer (1 Punkt), Vinzent Lutz (6 Punkte), Paul Büker (3 Punkte) und Paul Prantl (36 Punkte).

Foto: Die Bayerischen Vizemeister mit ihrem Trainer Christian Kaiser (links) – und mit dem ehemaligen LGW-Schüler Hannes Hain, der beruflich gerade in Bamberg war und es sich nicht nehmen ließ, seine Ex-Schule in der Fremde anzufeuern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.