Bahn: Grafing-Ebersberg gesperrt

Sanierungsarbeiten am Gleis - Ab Wasserburg Fahrplan geändert

Pendler aufgepasst: Aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten am Gleis ist die Strecke Wasserburg-Grafing der Südostbayern-Bahn im Abschnitt Ebersberg-Grafing durchgehend vom 24. April bis 9. Juni für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Dadurch ändert sich der Fahrplan zwischen Wasserburg und Grafing Bahnhof. Zwischen Grafing Bahnhof und Ebersberg sind Direkt-Busse des Schienenersatzverkehrs (SEV) im Einsatz. Diese halten allerdings nicht in Grafing Stadt – zur Fahrt von und nach Grafing Stadt …

… können die SEV-Busse der S-Bahn München genutzt werden. Diese halten in Grafing am Bahnhofsvorplatz und in Ebersberg am Bahnhofsplatz an der Doktor-Wintrich-Straße. In den SEV-Bussen ist eine Fahrradmitnahme leider nicht möglich, meldet die Südostbayern-Bahn

Die durchgehenden Züge der Südostbayernbahn von und nach München am Morgen und am Nachmittag fallen zwischen Grafing und München ersatzlos aus. S-Bahnen stehen hier zur Verfügung.

Hier der aktuelle Baustellenfahrplan.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.