Babensham hat den Turbo eingeschaltet

Mit Vollgas den TSV Haag vom Platz gefegt - 5:1 im Derby mit fünf Torschützen

image_pdfimage_print

BrackBabensham/Haag – Seinen Turbo eingeschaltet hat der TSV Babensham. Die Mannschaft um Kapitän Rainer Maier katapultierte sich am Wochenende mit einem 5:1-Kantersieg gegen den TSV Haag auf den zweiten Tabellenplatz. Gleich fünf Torschützen waren zu bejubeln – was nicht wirklich verwundert, hat man nun hinter Vogtareuth auch das zweitbeste Torverhältnis der Liga überhaupt. Und mit Abstand – gemeinsam mit Vogtareuth – die beste Abwehr um Keeper Tom Frank (unser Foto) in der ganzen Liga. Bereits nach zwanzig Minuten war schon klar, dass Haag …

… das mit seinem neuen Coach Smajic Sabir angereist war (wir berichteten), wieder einen Knockout einstecken wird müssen. Stefan Öttl traf schon in der zweiten Minute für die Hausherren. In der zwölften Minute erhöhte Tobi Oberlinner auf 2:0. Und per Elfmeter traf Routinier Hans Lamprecht zum 3:0 nach nur 20 Minuten. Wenigstens gelang Phil Sutlieff zwar gleich mal der Anschluss zum 1:3 für seine Haager. Aber Babensham machte kurzen Prozess – Stephan Scheitz erhöhte in der 36. Minute schon auf 4:1. Die Fans kamen aus dem Jubel gar nicht mehr raus …

Kapitän Rainer Maier war in der 81. Minute das 5:1 als Schlusspunkt des Torreigens vorbehalten. Babensham hatte fertig …

 

Und so haben sie gespielt in Babensham (rechts TSV Haag – Quelle bfv):

Thomas Frank 1 1 Michael Divis
Ludwig Frank 2 2 Fabian Ferralis
Leonhard Kirchlechner 3 3 Burim Hysenaj
Tobias Aimer 4 4 Michael Lamprecht
Stephan Scheitz 5 6 Michael Zurwesten
Stefan Oettl 6 7 Kushtrim Hisenaj
Eduard Koenig 7 8 Philip Sutlieff
Rainer Maier 8 9 Ömer Pala
Tobias Oberlinner 9 10 Bekim Shabani
Hans Lamprecht 10 11 Isuf Shabani
Mathias Hintermayr 11 13 Robert Rados
Ersatzbank
Emanuel Seidl 16 16 Michael Keller
Hannes Fellermayr 12 5 Igor Brkovic
Andreas Haller 13 14 Timo Ambrus
David Sturm 14
Thomas Estermann 15
Trainer
Brack Christian Smajic Sabir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.