Babensham: Fußball-Nachwuchs stark

Top-Turnier: TSV-Mädls überraschen - Edling gewinnt bei G-Jugend, Ramerberg bei der E1

Jubel beim Mädls-Team und Burschen-Team der Fußballer in Babensham – in der F1 schafften gleich beide Mannschaften Stockerlplätze, während sich die F2 und E2 sogar die Turniersiege holten! Ein logistisches Meisterwerk liegt hinter dem Gastgeber TSV Babensham: Beim traditionellen Hallen-Turnier des Fußball-Nachwuchses standen sich insgesamt 42 Mannschaften der G- bis D-Jugend in sieben Einzelturnieren gegenüber! Motiviert, begeistert und fair kämpften die Teams zwei Tage lang um Tore und Siege …

Sowohl die Mädls im D-Juniorinnen-Turnier, als auch die am F1-Turnier teilnehmende Mädchenmannschaft (3. Platz!) bewiesen überzeugend, dass Fußball eben nicht nur „Männersache“ ist.

Die F1-Mädls und Burschen vom TSV B belegten Platz zwei und drei hinter Turnier-Sieger Bad Endorf

Am Ende durften sich in der jeweiligen Altersklasse die Mannschaften aus Edling (G), Babensham (F2 und E2), Bad Endorf (F1), Ramerberg (E1), Winhöring (D-Junioren) und Bad Aibling (D-Juniorinnen) über ihre Turniersiege freuen.

Vereinzelte Tränen der Enttäuschung trockneten schnell und waren bei den Siegerehrungen lange wieder vergessen.
Der Teamgeist der Nachwuchskicker, der Beifall und Jubel der vielen Zuschauer sowie die Schmankerl aus dem eigenen Fußball-Cafe` machten das Turnier wieder einmal zu einem sehr gelungenen Sportevent für Groß und Klein.

Für die aktive Mithilfe bei der Durchführung des Turniers möchte sich die Jugendleitung des TSV Babensham auf diesem Weg nochmals bei allen Jugendtrainern, Eltern und weiteren Helfern recht herzlich bedanken!

mr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.