B304: Wieder schwerer Motorradunfall

Schwarzes Wochenende für die Biker - Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

image_pdfimage_print

Wie sich die Bilder gleichen: Am heutigen Sonntag hat sich gegen 17.30 Uhr der dritte schwere Motorradunfall im Altlandkreis Wasserburg an diesem Wochenende ereignet. Auf der B304 bei Straß ist ein Motorradfahrer aus Landshut mit seiner Maschine gegen einen Pkw geprallt. Der Motorradfahrer und sein Beifahrer wurden so schwer verletzt, dass zwei Rettungshubschrauber angefordert werden mussten. Die Bundesstraße wurde zwischen Wasserburg und Kirchensur für den Rettungseinsatz komplett gesperrt. Die heimischen Feuerwehren, die Polizei und die Rettungsdienste sind im Einsatz. Polizeibericht folgt.

Fotos: WS 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.