B15 stundenlang gesperrt

Am Morgen nahe Schechen mitten im Berufsverkehr: 40-Tonner stellte sich quer

image_pdfimage_print

Zu massiven Verkehrsbehinderungen kam es heute am Montagmorgen auf der B15 Höhe Ortsteil Wieden in der Gemeinde Schechen: Die Bundesstraße musste bis vor kurzem knapp zwei Stunden lang mitten im Berufsverkehr komplett gesperrt werden. Ein 40-Tonnen-Lkw – beladen mit Tiefkühlware – war auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und hatte sich quer gestellt. Ein Kran musste ran …

Aufgrund der Schneelage gestaltete sich die Bergung schwierig.

Die Feuerwehren unterstützten fleißig – eine Umleitung wurde über Marienberg eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.