Aus und vorbei: Forsting steigt ab!

Ein trauriger Fußball-Abend für den SVF - Tränen bei Spielern und Fans

image_pdfimage_print

1Der Abpfiff um kurz vor 19 Uhr heute am Abend in Forsting: Der SVF hat die Relegation gegen Nußdorf verloren und muss zurück in die A-Klasse, ein bitterer Weg für den Verein! Traurig die Spieler, traurig die vielen Fans. So sehr hatten alle gehofft, die 0:1-Niederlage des Hinspiels noch ausmerzen zu können, noch einmal alles geben zu können. Doch als das große Verletzungspech der letzten Wochen auch noch im Spiel weiterging, Sebastian Andor vom Platz getragen werden musste, da brach das Team vollends ein. Es gab kein Aufbäumen mehr …

3

Groß die Enttäuschung bei vielen Fans in Forsting …

Gleich nach der Pause hatte erneut Hasan Dogan, Nußdorfs Nummer sieben, Forsting kalt erwischt. Man wusste, nun braucht man drei Tore, um es noch zu schaffen.

Die Fans der Blue Rangers sangen unermütlich, niemals aufgeben, niemals aufgeben – sie sangen bis zum Abpfiff vor 530 Zuschauern.

Die Spieler vergaßen nicht, sich bei ihnen für diese großartige Unterstützung die ganze lange Saison lang heute am Abend zu bedanken! Wie gerne hätten die Spieler gerade ihnen heute noch einmal einen Sieg geschenkt …

Forsting gratulierte fair den Nußdorfern zum verdienten Klassenerhalt! Während diese auf dem Spielfeld mit Sekt feierten, mussten vor allem die kleinen Forstinger Fans getröstet werden.

Eine gefühlte Ewigkeit ist es her, dass Forsting ein A-Klassist war – nach vielen Jahren in der Kreisliga und nun seit vielen Jahren in der Kreisklasse. Selbst die Besucher aus Ramerberg oder Edling konnten es kaum glauben, dass er nun tatsächlich eingetreten ist, dieser bittere Abstieg. Wir werden euch vermissen in der Kreisklasse, sagen die Anhänger vom SVR mitfühlend heute am Abend.

4

7

9

Forstings Nachwuchsspieler Sebastian Andor wird nach einem heftigen Foul vom Platz getragen, er musste ins Krankenhaus gefahren werden.

5

Forstings Fußball steht ein Neubeginn bevor. So mancher in der Abteilung sieht schon das Licht am Horizont: Eine gute Jugendarbeit trägt derzeit Früchte, in Spielgemeinschaften ist die B-Jugend heuer Meister geworden und die A-Jugend kann es nächste Woche noch schaffen. Talente kommen nach. Kopf hoch, Forsting!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.