Aufregung wegen Sturmhauben-Trägern

Rosenheim: Drei Jugendliche gestern in der Nacht vermummt in einem Pkw unterwegs

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtEin seltsamer Spaß: Der Polizei in Rosenheim wurde gestern in der Samstagnacht von Zeugen mitgeteilt, dass in der Kaiserstraße ein Pkw fährt, der mit mehreren Personen besetzt ist und alle würden schwarze Sturmhauben tragen. Gleich mehrere Streifenbesatzungen machten sich auf den Weg. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die drei Heranwachsenden zuvor beim Kartfahren gewesen seien und nun ‚aus Spaß‘ die Sturmhauben aufgezogen hatten, so die Polizei. Die Samstagnacht war für die Burschen somit beendet – die Polizei erteilte ihnen einen ‚erweiterten Platzverweis für das Stadtgebiet Rosenheim‘ und schickte sie nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.