Audi mit brachialer Gewalt beschädigt

Wasserburg: Polizei fahndet - Tat gestern am Willi-Ernst-Ring

In Wasserburg wurde ein Auto mutwillig massiv beschädigt: Ein 24-Jähriger hatte seinen Audi A6 am gestrigen Dienstagabend auf der Ostseite des Willi-Ernst-Rings in Wasserburg abgestellt. Gegen 21.45 Uhr musste er dann eine erhebliche Beschädigung an dem Kofferraum des Pkw feststellen. Es wird vermutet, dass jemand mit einem Werkzeug und brachialer Gewalt ein Loch in den Kofferraum schlug.

Die Polizei Wasserburg ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und erbittet sachdienliche Hinweise unter 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Audi mit brachialer Gewalt beschädigt

  1. elli.zielke-altuneg

    Ich finde es einfach feige und gemein was sich manche Menschen herausnehmen.Es zeugt einfach nur von Feigheit und roher Gewalt.Die Menschen haben keinerlei Respekt mehr vor fremdem Eigentum das sich diese mühevoll erarbeitet haben.Ich kann nur Eins dazu sagen „Schämt euch!!!!!“

    45

    0
    Antworten