Auch zähe Verteidigung half nichts

Schach B-Klasse Nord: SK Wasserburg siegt gegen SU Hirschbichl mit 6:0

image_pdfimage_print

In der dritten Runde der Schach B-Klasse Nord hatte der SK Wasserburg die Schachunion Hirschbichl zu Gast. Die Innstädter wurden ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Sie gewannen an allen sechs Brettern, wobei im Ergebnis die listenreiche und zähe Verteidigung der Gäste an einigen Brettern untergeht.

Für Wasserburg gewannen Rudolf Kobl, Herbert Huber, Martin Westermeier, Markus Fröhlich, Dr. Andreas Arndt und Robert Bachheibl.

Der SK Wasserburg beendet damit das Jahr 2016 an der Tabellenspitze, doch im kommenden Jahr warten noch fünf harte Begegnungen, bevor über das Saisonziel entschieden wird.

Jahresabschlusstabelle B-Klasse Nord

1 SK Wasserburg  6 Punkte

2 RW Klettham  4

3.SC Taufkirchen II  3 (8 Brettpunkte)

4. PSV Dorfen III  3 (6,5)

5. SK Zorneding / Pöring I  2 (7,5)

6. SC Waldkraiburg III  2 (6)

6. ASV J‘Adoube Grassau  2 (6)

8 SU Hirschbichl  2 (5,5)

9 TV Altötting II  0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.