Auch Edling kann Au nicht bremsen

Kreisliga: Zenga-Team verliert gestern 0:3 schon in der ersten Halbzeit

image_pdfimage_print

ZengaEdling – Eine Halbzeit reichte den Auern gestern, um in Edling alles klar zu machen und sich mit einem 3:0-Erfolg einen Fünf-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze der Kreisliga zu erarbeiten. Edling wiederum rückt der Abstiegszone dadurch gefährlich nah. Bereits in den ersten zwanzig Minuten stellte der Spitzenreiter die Weichen auf Sieg, so gelang der Gastmannschaft schon in der sechsten Minute der Treffer zum 1:0. Ein langer Einwurf wurde im Strafraum auf Peter Niedermeier verlängert, der gekonnt zu seinem neunten Saisontreffer verwandelte und somit gemeinsam mit dem Westerndorfer Torben Gartzen an der Spitze der Torjägerliste thront. Zehn Minuten später …

… gelang es dem Tabellenführer auf 2:0 zu stellen. Einen Doppelpass zwischen Pelz und Niedermeier konnte die Edlinger Abwehr nicht verhindern, so dass sich auch der zweite Neuzugang in die Torschützenliste eintragen konnte. Im weiteren Spielverlauf kam es dann auf beiden Seiten zu mehreren überharten Aktionen, wodurch Torchancen eher Mangelware waren. Kurz vor der Halbzeit gelang es dem Gästeteam, sich noch einmal spielerisch hervorragend vor den Edlinger Kasten zu kombinieren, den Torschuss aus kurzer Distanz konnte der Torwart der Heimmannschaft gerade noch um den Pfosten lenken.

Der fällige Eckball führte dann zur Vorentscheidung zu Gunsten der Auer. Emre Özturk konnte den scharf getretenen Eckball von der Strafraumkante platziert im linken Eck zum 3:0 versenken.

In der zweiten Halbzeit versuchte Edling nochmal alles, um zumindest den Anschlusstreffer zu erzielen, doch sprang bis auf eine Kopfballgelegenheit von Benjamin Geiger nichts Nennenswertes heraus. Das Spiel verlor in der zweiten Halbzeit sowohl an Spannung, als auch an Klasse, da Au mit dem Ergebnis zufrieden war und das Spiel herunterspielte, während bei Edling in der Offensive die Durchschlagskraft fehlte.

Für die Zentgraf-Elf heißt es nun, den Fokus auf kommenden Freitag zu legen, wenn man auf die TuS Bad Aibling trifft, während Au nächste Woche bereits die Herbstmeisterschaft feiern könnte.

Quelle: DJK Edling

Die aktuelle Tabelle der Kreisliga nach dem zehnten Spieltag (Quelle bfv):

1 ASV Au 10 8 2 0 31 : 11 20 26
2 SV Reichertsheim 10 6 3 1 25 : 8 17 21
3 SV Westerndorf 10 4 6 0 19 : 12 7 18
4 SV Ostermünchen 10 4 5 1 17 : 13 4 17
5 ASV Großholzhs. 10 4 4 2 24 : 16 8 16
6 TUS Bad Aibling 10 4 2 4 27 : 19 8 14
7 SV Aschau/​Inn 10 4 1 5 21 : 16 5 13
8 SV Schloßberg-S. 10 3 4 3 13 : 14 -1 13
9 DJK SV Oberndorf 10 2 5 3 12 : 14 -2 11
10 DJK SV Edling 10 3 2 5 18 : 22 -4 11
11 FC Grünthal 10 3 1 6 13 : 22 -9 10
12 TSV Bad Endorf 10 3 1 6 21 : 29 -8 10
13 SV Nußdorf 10 3 0 7 8 : 25 -17 9
14 DJK SV Griesstätt 10 0 2 8 10 : 38 -28 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.