Auch Domi Süßmaier bleibt ein Sechzger

Rosenheim: Ex-Wasserburger und Ex-Buchbacher verlängerte jetzt seinen Vertrag

image_pdfimage_print

Nach den Verlängerungen mit Wiggerl Räube, Johannes Zottl und Michael Wallner (wir berichteten) kann Regionalligist 1860 Rosenheim auch Stammtorhüter Dominik Süßmaier weiter an den Verein binden. Trotz Fulltime-Job konnten die Verantwortlichen des TSV 1860 um den sportlichen Leiter Hansjörg Kroneck den erfahrenen 31-jährigen Wasserburger Keeper vom Verbleib überzeugen. Der Routinier verlängerte den Vertrag bis 2018 und geht nun damit schon in die dritte Saison mit der TIPLIX-Elf. 2010/20111 spielte der 1,93-Meter-Mann in der Bezirksliga für den TSV Wasserburg und wechselte dann einige Jahre nach Buchbach, wo er auch ein Regionalligist war.


Mit vielen überragenden Leistungen in den Partien der vergangenen Saison war Süßmaier ein wichtiger Fixpunkt der Elf von Trainer Tobias Strobl und somit ein Garant für den Klassenerhalt in der Regionalliga.
„Mit der Verlängerung von Dominik Süßmaier konnten wir einen weiteren wichtigen Spieler an den Verein binden. Er war bisher ein Garant für den erzielten sportlichen Erfolg von 1860 Rosenheim und wird dies sicherlich auch weiterhin zukünftig sein. Wir sind sehr glücklich, dass „Domi“ weiterhin unser Tor hüten wird“, so Hansjörg Kroneck zur Verlängerung mit Süßmaier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.