ASV Rott: Bis zum Schluss gekämpft

U14-Basketballer unterliegen Prien in spannender Partie

image_pdfimage_print

u14-prien-reweHoch motiviert sind die Burschen der U14 des ASV Rott in Prien eingelaufen. Das hatte sicher auch was mit dem neuen Trikotsatz vom REWE zu tun. Ein großes Dankeschön von den Verantwortlichen und vom ganzen Team ging an Martin Gruber für die großzügige Spende. Unter Trainer Josef Müller hielten die Rotter bis zur Halbzeit sehr gut mit den Prienern mit. Für einen sieg reichte es dennoch nicht.

Im ersten Viertel war die Partie mit 16:13 sehr ausgeglichen.  Die Extraeinheiten für die Defense haben sich bezahlt gemacht. Auch im zweiten Viertel konnten sich die Rotter mit einigen schnellen Fastbreaks im Spiel halten. Zur Halbzeit stand es 31:25.

Leider lies die Konzentration im dritten Viertel nach und Prien konnte seinen Vorsprung auf 51:35 ausbauen. Die Rotter ließen nicht locker und kämpften sich wieder auf sieben Punkte heran. Doch sie konnten das Blatt nicht mehr wenden. Endstand war 63:53 für Prien.

Es spielten: Bürger G., Einzinger N., Fritsch A., Jansen F., Lunghammer M., Mühlhuber A., Schoirer L., Simmer L., Steinmann V.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.