An jedem Brett ein heißer Kampf

Schach-B-Klasse Nord: SK Wasserburg schlägt SC Waldkraiburg III klar

In der vorletzten Runde knöpften die Wasserburger Schachspieler den Sack zu und machten den Aufstieg in die A-Klasse perfekt. Gegen Waldkraiburg III gewannen die Innstädter 5,5:0,5. Dabei täuscht der hohe Sieg etwas: An allen Brettern tobte ein heißer Kampf und erst nach über fünf Stunden stand das Endergebnis fest. Die Einzelergebnisse, Gastgeber SK Wasserburg zuerst genannt:

Rudolf Kobl – Martin Jergler  1:0

Herbert Huber – Josef Scholz 1:0

Martin Westermeier – Karl Pestl 1:0

Alexander Witten – Ludwig Fuchs ½: ½

Dr. Andreas Arndt – Leo Kebinger 1:0

Norbert Hilger – Sandra Kebinger 1:0

 

Endstand SK Wasserburg – SC Waldkraiburg III 5,5:0,5

Tabelle B-Klasse Nord nach der 8. Runde

1 SK Wasserburg 14

2 ASV J‘Adoube Grassau 12

3 RW Klettham 10

4 PSV Dorfen III 8

5 SK Zorneding/Pöring 7

6 SU Hirschbichl 6

7. SC Taufkirchen II 5

8. SC Waldkraiburg III 2

9. TV Altötting II 0

In der Abschlussrunde Ende April muss der SK Wasserburg beim Zweiplatzierten ASV J’Adoube Grassau antreten. Trotzdem der Aufstieg schon feststeht wollen die Innstädter sich dann nachhaltig von der B-Klasse verabschieden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.